Lektion 5: Sehenswürdigkeiten

Kultur

Sehenswürdigkeiten in Wien

Take a look at the map of Vienna to learn about some of the historical areas there are to see.

Do a bit of research on your own and see if you can find a museum or building in Vienna that you think is particularly interesting.

zurück nach oben

Hören

Was sollte man unbedingt in Wien sehen?

Arbeit mit dem Hören

 

zurück nach oben

Schreiben

Was macht man dort?

Now that you’ve read about what you can do in various buildings, use the tourist attraction that you picked at the beginning of the page, and write out five things that you can do there. When you are done, compare it with your partner. Finally, write a text about suggesting things that you can and should do in Vienna.

Use the following example to guide your structure:

Man kann in dem Stephansdom Musik hören.

Don’t forget to use können, müssen, and sollen.

zurück nach oben

Strukturen

man

You might have noticed that in the last section we used the word “man” a lot. In English when we tell people how to do something, we often say “you” in an impersonal way – especially when telling someone what they can do, or how to get somewhere. In German, you use the word “man” which essentially translates to “one”. You conjugate the verb just like you would for sie/es/er.

One travels with the U-Bahn — Man fährt mit der U-Bahn.

It sounds old-fashioned in English, but it’s just how it works in German.

Two things to note:

  1. “man” is only written with an upper case “m” when it comes at the beginning of the sentence, otherwise it’s written with a lowercase “m”.
  2. “man” is not the same as “Mann”. “Mann” means man or husband.

 

zurück nach oben

Lesen

Wo liegt das?

Look at the following exercise again, and take a look at where these various tourist attractions are located in the city.

Was empfehlen Sie?

How do Joan, Haroon, Susanne and Anastasia describe their favorite destinations in Vienna. Read the texts and take notes. Find them on a map while you’re reading.

 

Person Beschreibung Bilder/Ort
Ich bin Psychologe und empfehle immer das Freud-Museum. Man sieht sein Arbeitszimmer und es ist wirklich sehr interessant. Sein berühmtes Sofa ist leider nicht dort. Es steht in einem Museum in England. Das Museum liegt in der Berggasse. Man fährt mit der D Straßenbahn bis zur Schlickgasse-Haltestelle. Es ist nicht weit.
  Also ich empfehle das Jüdische Museum. Das findet man am Judenplatz im 1. Bezirk. Es gibt auch ein Holocaust-Mahnmal auf dem Platz, das sehr berührend ist. Man fährt mit dem 1A Bus und steigt bei Schwertgasse aus. Der Judenplatz ist nicht weit.
Wir mögen die Innenstadt nicht so sehr. Es gibt zu viele Touristen und wir sind oft mit dem Kind unterwegs. Im Prater gibt viel für das Kind und wir können spazieren. Der Prater liegt an der Donau. Man nimmt die Bim – entweder die Linien 1 oder 5 – oder man kann mit der U-2 bis zu Praterstern fahren.

Photo of Ferris Wheel in Prater

Ich arbeite ehrenamtlich im Lainzer Tiergarten. Er ist so ein Erholungsgebiet mit Wanderwegen und Waldspielplätzen. Ich mag Zoos nicht wirklich und ich habe eine Leidenschaft für Tiere und Tierschutz. Es gibt Wildschweine dort. Ich fahre mit dem Fahrrad, aber für viele ist das zu weit. Er liegt nicht direkt in der Stadt. Man fährt vom Westbahnhof mit der Straßenbahn bis Hermesstrasse. Da muss man umsteigen und mit dem Bus weiterfahren. Er ist immer einen Besuch wert. Map of Lainzer Tiergarten outside of Vienna

Arbeit mit dem Lesen

 

zurück nach oben

Strukturen

Two Way Prepositions (Dativ)

We’ve already learned a lot about prepositions, and today we’re going to focus on some prepositions that we use to describe where things are located. When we’re talking about the city, it’s particularly important to be able to describe and understand where things are. For right now, we will only be using these prepositions in the dative, but keep in mind, that they can also be used with the accusative case, and you’ll be learning more about that later.


Note: Just as with the other dative prepositions, these can be formed into contractions. Any time you see these contractions, you will know that you’re talking about the dative case.

an dem = am
in dem = im


Take a look at the pictures and phrases in the following activity to see the definitions of these prepositions, then complete the activity with the correct prepositions.

Arbeit mit den Strukturen

Now that you’ve worked with that a bit, use the location you selected at the beginning of this lesson and describe where it is in relation to other things around it using the prepositions you have been learning.

zurück nach oben