Lektion 1: Mein Lieblingszimmer

Lesen

drawn illustration of the head of Hanna

 

Ich heiße Hanna. Ich wohne in Tübingen in der Eugenstraße 18. Das ist eine Wohnung in einem Haus. Die Wohnung hat vier Schlafzimmer, ein Wohnzimmer, eine Küche und zwei Bäder. Ich habe zwei Lieblingszimmer. Ein Lieblingszimmer ist die Küche, weil ich dort kreativ arbeiten kann. Das andere Lieblingszimmer ist mein Schlafzimmer. Mein Schlafzimmer ist auch mein Arbeitszimmer und ich kann dort alle meine persönlichen Dinge um mich herum haben und es ist sehr gemütlich.

 

drawn illustration of the head of Achim

 

 

Ich bin Achim. Ich wohne zur Zeit mit meiner Familie in Dresden, in der Stangestraße 7. Das Haus ist ziemlich groß. Wir haben ein Wohnzimmer, eine Küche mit Essbereich, eine Diele, eine Toilette und eine Terrasse im Erdgeschoss. Im Keller gibt es eine Waschküche. Im ersten Stock haben wir vier Zimmer: zwei Schlafzimmer, ein Arbeitszimmer und ein Bad. Mein Lieblingszimmer ist das Wohnzimmer, weil es sonnig ist.

 

Arbeit mit dem Lesen

 

Verschiedene Zimmer

Wie heißen die folgenden Zimmer? Either discuss with a partner or write down the names of the rooms that you see in the following photos.

 

zurück nach oben

 

Sprechen

Interview: Wo wohnen Sie?

Sprechen Sie mit einer anderen Person und stellen Sie Fragen über die Wohnung oder das Haus:

Wo wohnst du?
Wohnst du in einem Haus oder in einer Wohnung?
Wie ist die Adresse?
Wie viele Zimmer hast du?
Was für Zimmer hast du?
Was ist dein Lieblingszimmer? Warum?

zurück nach oben

 

Strukturen

Question Words

You already know a lot of question words in German, such as wie (how), wo (where), was (what), wann (when):

Wie heißt du?
Woher kommst du? oder Wohin fährt der Zug?
Wie alt bist du?
Was machst du gern? oder Was isst du gern?
Wann hast du Geburtstag oder Wann fährt der Zug?

Note that in each example above, the verb follows a question word. That’s because (as you know) the verb almost always comes second in a German sentence.

These other question words might be helpful for you: wer (who) and warum (why).

Wer wohnt in Tübingen? Wer wohnt in Dresden?
Warum ist das Wohnzimmer dein Lieblingszimmer?

Remember, in German, just like English, you can also formulate yes/no questions by beginning with the verb:

Beispiel: Wohnst du in Tübingen? [Do you live in Tübingen?]
Wohnst du in einer Wohnung oder in einem Haus? [Do you live in an apartment or a house?]

 

Review: Verbs

You have already worked with both regular and irregular verbs in German a lot. But because verbs are one of the most important features of learning a foreign language, let’s review again.

Regular Verbs

Wohnen is a good example of a regular verb. You already saw these forms:

Ich wohne in Tübingen in der Eugenstraße 18.
Wo wohnst du?
Wo wohnen Sie?

 

Irregular Verbs

Notice how often the irregular verbs “haben” and “sein” are used in the discussion of living situations:

Das ist eine Wohnung in einem Haus. Die Wohnung hat vier Schlafzimmer, ein Wohnzimmer, eine Küche und zwei Bäder. Ich habe zwei Lieblingszimmer. Ein Lieblingszimmer ist die Küche, weil ich dort kreativ arbeiten kann.

 

 

 

zurück nach oben

 

Hören

Arbeit mit dem Hören

 

Sprechen

Rollenspiel: Eine Person spielt die Rolle von Isolde und eine Person spielt die Rolle von der Interviewerin. Stellen Sie die Fragen und beantworten Sie sie!

Umfrage: Befragen Sie drei Mitstudierende über ihre Wohnsituation. Schreiben Sie zuerst auf: Welche Fragen möchten Sie stellen? Machen Sie Notizen zu den Antworten und dann berichten Sie über eine Person im Kurs.

zurück nach oben

 

Kultur

Addresses in German

Look at the text you read at the beginning of this lesson. You’ll notice the address takes this form: Eugenstraße 18. In other words, the house number follows the street name. Street names are typically, but not always, written as one word, with the word “Straße” or “Gasse” coming after the official name of the street. Straße is the word for street in Germany, while Gasse is much more common in Austria. Here are some examples:

Hanna wohnt in der Eugenstraße 18.
Isolde wohnt in der Blücherstraße 16.
Beate wohnt in der Paracelsusgasse 3.

How do you write a complete address? Well, the Postleitzahl, or zip code, comes before the name of the city. So that means that a full address will look like this:

Hanna Schneider
Eugenstraße 18
72070 Tübingen
Deutschland

 OR

Beate Lichtinger
Paracelsusgasse 3
1030 Wien
Österreich

zurück nach oben