Lektion 3: Erweiterung

Schreiben

Wohnen Sie allein oder mit anderen Personen zusammen? Haben Sie mal mit anderen zusammen gewohnt? Wie geht das oder wie ging das? Was waren die Vorteile (positive Aspekte) von dem Wohnen mit anderen zusammen? Gibt/Gab es manchmal Konflikte? Warum oder warum nicht?

Fall Sie niemals mit anderen gewohnt haben, spekulieren Sie: was für Konflikte kann es geben, wenn Menschen zusammen wohnen? Warum? Welche Vorteile oder positive Aspekte gibt es, wenn man mit anderen Personen zusammenwohnt?

Möchten Sie mal in einer WG wohnen? Warum oder warum nicht?

zurück nach oben

 

Lesen

Aber wer putzt das Badezimmer?

Sie haben schon gehört, dass Mathilde in einer WG mit vielen Menschen zusammen wohnt. Aber wer putzt das Badezimmer? Gibt es einen Putzplan? Lesen Sie Mathildes Antworten auf diese Fragen.

photo of Mathilde sitting in a backyard

Unsere Wohngemeinschaft ist ein Haus, in dem Menschen wohnen und in dem Menschen arbeiten—also es ist ein Arbeits- und Wohnhaus. Wir haben zirka 15 Räume, die zum Wohnen und zum Arbeiten da sind. Und dann noch zwei oder drei Räume, die von allen gemeinschaftlich genutzt werden. Wir haben fünf Badezimmer. Das ist fast ein bisschen viel—ich glaube, mit vier würden wir auch zurechtkommen, aber wir haben auch Badezimmer, die barrierefrei zu nutzen sind, und das hat sich einfach so ergeben auf die unterschiedlichen Stöcken, dass dann fünf Badezimmer geworden sind. Die Badezimmer mussten wir selber einbauen. Das Haus hatte keine Badezimmer.

Wir haben in unserer Wohngemeinschaft gerade keinen Putzplan—oder einen Plan nur für den Küchenboden. Also, wir alle putzen so wie wir meinen, dass geputzt werden soll, und wir treffen uns regelmäßig—alle zirka drei Wochen haben wir eine Besprechung davon in der Gemeinschaft—und irgendwann sind wir darauf gekommen, dass das mit Putzen gut funktioniert außer dem Küchenboden. Der wird zu wenig geputzt, und deswegen haben wir für den Küchenboden einen Plan gemacht. Das ist ein Kalender, der in der Küche hängt, und da trägt man sich ein, so daß immer zweimal die Woche den Küchenboden geputzt wird. Und alles andere putzt jede Person so, wie sie es für gut hält. Und sollte da mal ein Problem beim Badezimmer auftauchen, dann besprechen wir das und suchen eine Lösung. Also, gerade jetzt haben wir keinen Putzplan für die Badezimmer. Wir haben auch viele Badezimmer, und ich benutze nicht alle Badezimmer im Haus. Ich putzte jetzt eigentlich nur die Badezimmer, die ich benutze.

Arbeit mit dem Lesen

zurück nach oben

 

Hören

Hören 1: Putzen in der WG

[Isolde_1of2Ort 5:00-5:51] Ja, ich habe einmal in einer WG gewohnt als ich Studentin in Innsbruck war. Und unsere WG war ein ganzes Haus, und das Haus lag etwas außerhalb von Innsbruck. Und es gab drei Stockwerke, so es gab relativ viele Leute in dieser WG. Und das erste Jahr war fantastisch. Es hat sehr viel Spass gemacht, die Leute waren sehr nett. Und das zweite Jahr war eine Katastrophe. Es gab viele Konflikte, und wir hatten viele Diskussionen, wer was putzen muss. Und wir haben mehr über das Putzen diskutiert als zu putzen.

[till1_1.mov 16:36-16:54] Wir haben keinen Putzplan. Wir haben aber also nach unseren Präferenzen geeinigt, dass ich nur die Küche putze und meine Mitbewohnerin das Bad. Und so, die Gemeinschaftsräume machen wir, also Flur und was dazwischen ist, machen wir [nicht total verstanden]

Arbeit mit dem Hören

 

 

Schreiben

Stellen Sie sich vor: Sie wohnen in Isoldes Wohngemeinschaft mit vier anderen Menschen. Schreiben Sie einen Putzplan für die WG. Wie kann man das Putzen in einer WG organisieren?

zurück nach oben

 

Strukturen

Relative Pronouns and Clauses

Go back to the main lesson and read the information about relative clauses again. Then spend some time reviewing the chart of relative pronouns before practicing with the following activities.

GenderNominitiveAccusativeDative
pldiediedenen
femdiedieder
neutdasdasdem
mascderdendem

 

 

Schreiben

Schreiben Sie jetzt 5-8 verschiedene Enden zu diesem Satz. Benutzen Sie dabei einen Relativsatz!

Ich möchte mit einer Person wohnen, die oder der….
Ich möchte mit keiner Person wohnen, die oder der….

zum Beispiel: Ich möchte mit einer Person wohnen, die glücklich ist.

zurück nach oben

 

Wortschatz

Nomen

die Besprechung, -en
die Gemeinschaft, -en
der Konflikt, -e
die Lösung, en
der Plan, -¨e
das Problem, -e
das Putzen (kein Plural)
der Putzplan, -¨e
die Verschwendung, -en
die Wohngemeinschaft, -en
die WG, -s
das Wohnhaus, -¨er
das Zusammenleben, (kein Plural)

Verben

besprechen
diskutieren
sich einigen
putzen
teilen

Adjektiven und Adverbien

barrierefrei
fantastisch
gemeinsam
regelmäßig
nett
verwandt

Nützliche Wörter und Ausdrucke

es gab
miteinander
Spaß machen
ich würde lieber…. [+ Infinitiv]

zurück nach oben